Platzreglement

Spiel- und Platzreglement Sommersaison

Der Vorstand des TC Plasselb ist bestrebt, allen Tennisspieler(inne)n dieselben Bedingungen und optimale Plätze und Spielgelegenheiten anzubieten. Hiermit wird folgendes Spiel- und Platzreglement durch den Vorstand des Tennisclubs ab sofort in Kraft gesetzt:

1. Die Dauer der Sommersaison wird durch den Vorstand festgelegt und in den Clubnachrichten veröffentlicht. Anfangs Wintersaison kann mit den Sommersaisonklebern auf den Aussenplätzen weitergespielt werden, bis der Vorstand/Platzwart aufgrund der Witterungsverhältnisse entscheidet, die Plätze zu schliessen.

2. Platzreservationen sind während der Sommersaison nur zwei Tage im Voraus möglich.

3. Es darf nur 1 Stunde pro Tag reserviert werden, damit alle Spieler dieselben Möglichkeiten haben. Sind nach der reservierten Stunde noch Plätze frei, können Clubmitglieder weiterspielen. Nichtmitglieder müssen eine weitere Stunde in der Buvette reservieren und bezahlen!

4. Die Kleber sind persönlich und nicht auf andere Spieler übertragbar. Es gelten folgende Tarife pro 1 Std./Platz (Hallen- u. Aussenplätze):

  • 2 Clubmitglieder (Junioren oder Erwachsene) = jeder Spieler klebt seinen persönlichen Kleber
  • 1 Clubmitglied und 1 Nichtmitglied = 1 persönlicher Kleber + Fr. 13.– (1/2 Platzanteil)
  • 2 oder 4 Nichtmitglieder = Fr. 26.– (ganzer Platz)
  • 2 Clubmitglieder Junioren und 1 Nichtmitglied = 1 persönlicher Kleber eines Juniors und Fr. 13.– (1/2 Platzanteil)
  • 1 Clubmitglied Junior und 1 Nichtmitglied Junior jünger als 16 Jahre (während der Woche von 08.00-17.00 Uhr) = 1 persönlicher Kleber + Fr. 6.50 (1/2 Platzanteil), nach 17.00 Uhr = Fr. 13.–
  • 2 oder 4 Nichtmitglieder Junioren jünger als 16 Jahre (während der Woche von 08.00-17.00 Uhr) = Fr. 13.– (ganzer Platz), nach 17.00 Uhr = Fr. 26.–
  • 3 Mitglieder und 1 Nichtmitglied = 1 persönlicher Kleber + Fr. 6.50 (1/4 Platzanteil für Nichtmitglied)

5. Am Dienstag sind die Plätze wie folgt für den Clubabend reserviert:

18:00 – 23:00 Uhr für Erwachsene und Junioren ab 16 Jahren. Alle Clubmitglieder sind herzlich willkommen. Bei Spielandrang ist Doppel zu spielen.

6. Beim Wechseln sind die Plätze abzuziehen. Dies dient der Pflege der Plätze.

7. Während der Interclubzeit (April bis ca. Mitte Juni) haben die Interclubmannschaften Vorrang für die Reservationen der Heimbegegnungen.

8. Für Unfälle auf der Anlage lehnt der Tennisclub jegliche Haftung ab.

Plasselb, im November 2012

Der Vorstand